Ausstellungskooperationen

Die Tage werden merklich länger. Und wer sich bei den aktuell eisigen Temperaturen schon nach dem Frühling sehnt, ist herzlich in die Liebermann-Villa eingeladen. Hier haben wir am Sonntag unter großem Publikumsinteresse die Ausstellung „Neue Gärten. Gartenkunst zwischen Jugendstil und Moderne“ eröffnet. Sie ist den Reformbemühungen im Bereich der Gartenkunst gewidmet, die in der Zeit zwischen 1900 und 1914 zu einem tiefgreifenden Wandel führten. In Opposition zur bisherigen, von den.. Read More

Forschungsprojekt zum Klimawandel in historischen Gärten

Wie sich der Klimawandel auf historische Gartenanlagen wie den Liebermann-Garten auswirkt, war Thema eines Pflanzenschutzseminars im Gartenforum Glienicke, an dem die Gärtnermeisterin des Liebermann-Gartens, Kirsten Plathof, kürzlich teilgenommen hat. In diesem Blog fasst sie einige der wichtigsten Ergebnisse zusammen. Forschungsprojekt zum Klimawandel in historischen Gärten In einem Forschungsvorhaben der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten und der Technischen Universität Berlin unter der Leitung von Professor Norbert Kühn untersuchte die Forschungsgruppe über.. Read More

Das Gartenjahr 2017 – Ein Jahresrückblick

Schon wieder ist ein Gartenjahr vorbei und wir vom Gartenteam der Liebermann-Villa haben wie jedes Jahr Ende November unseren Saisonabschluss gefeiert. Nun ist erstmal alles getan: Der größte Teil des Laubs ist beseitigt, die Tulpen- und Kaiserkronenzwiebeln sind gesetzt, die Gemüsebeete sind mit Rinderdung gedüngt, und die Rosen abgedeckt und unsere Dahlien und Agapanthen befinden sich frostsicher im Winterquartier. Jetzt ruht der Garten bis zum nächsten Frühjahr und auch unsere.. Read More