Wechselbepflanzung im Liebermann-Garten

Die Schmuckbeete auf der Blumenterrasse und das Rundbeet im ovalen Garten werden je nach Jahreszeit und historischen Vorgaben aus Liebermanns Zeiten zweimal im Jahr neu bepflanzt. Dahinter steht ein starkes Team: 18 ehrenamtliche Gärtner und Gärtnerinnen pflanzten in dieser Woche wieder 2300 Stiefmütterchen der Sorte „Icequeen“ (Freilandstiefmütterchen). Innerhalb weniger Stunden wechselte die Blumenterrasse ihre Farben – vom geranienrot zum stiefmütterchenblau- und gelb. Die Bepflanzung der Beete, im Herbst mit blauen.. Read More

Mondnacht Neukastel

Titelmotiv unserer aktuellen Ausstellung „Im Banne der Verwüstung – Max Liebermann, Max Slevogt und der Erste Weltkrieg“ ist das Slevogt-Gemälde „Mondnacht Neukastel – Blick auf die Madenburg bei Mondschein“ von 1917. Das Bild entstand in Neukastel in der Pfalz, wo Slevogt mit seiner ganzen Familie auf einem eigenen Anwesen die Sommer verbrachte. Der Slevogt-Hof liegt ganz in der Nähe der Madenburg, einer der größten Burgruinen der Region. Wir nehmen dies.. Read More

Rückkehr aus Südkorea

Dr. Julia Klarmann begleitete für die Liebermann-Villa Kunstwerke zur Ausstellung “The Era of Passion” in Südkorea. Vorgestern Abend bin ich wieder heil in Frankfurt gelandet und versuche nun mit ordentlichem Jetlag einen kleinen Bericht zur Aufbauwoche im Province Art Museum of Jeonbuk zu geben: Alle Berliner Leihgaben hängen sicher an den Wänden bzw. zwei der kleinsten Werke (kleiner als 35 cm) werden in einer Vitrine präsentiert – das Team von.. Read More