Die Blumenterrasse in geranienrot

Man sagt, Max Liebermann habe Jahr für Jahr die sommerliche Bepflanzung der Blumenterrasse mit roten Geranien gegen den Willen seiner Familie durchgesetzt. Aber welche Sommerblume sonst hat dieses leuchtende Rot und eine extrem lange Blühfähigkeit zu bieten? Die leuchtkräftigste rote Geranie zu Liebermanns Zeiten war die Sorte „Meteor“, die um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert zu einer der beliebtesten Gruppenpflanzen wurde und in Hamburgs Privatgärten zu dieser Zeit.. Read More

Dahlien – Mexikanisches Temperament am Wannsee

Kann man in Liebermanns Gemälden von seinem Garten die verschiedenen Pflanzenarten meist nur erahnen, ist die Dahlie mit Sicherheit auf verschiedenen Bildern identifizierbar wie auf dem Gemälde „Blumenstauden im Nutzgarten“ von 1924. In der rhythmischen Bepflanzung der langen Stauden- und Sommerblumenbeete im Zier- und Nutzgarten der Liebermann-Villa waren rote Dahlien tonangebend sowohl in Bezug auf die Farbe als auch die Höhe.   Um die Jahrhundertwende entwickelte sich in Berlin die.. Read More

Überwinterung von Agapanthus-Pflanzen

Auch für unsere Kübelpflanzen ist diese Gartensaison schon fast vorbei. Die 14 Agapanthuspflanzen im Liebermann-Garten werden je nach Witterung Ende Oktober/Anfang November in den Winterschlaf geschickt. Immergrüne Agapanthus im Kübel, wie unsere, behalten auch im Winter ihre grünen Blätter. Sie müssen trocken, hell und kühl, aber frostfrei überwintert werden. Optimal ist eine Überwinterungstemperatur zwischen 5° C und 8° C. Höhere Temperaturen beeinträchtigen die Blütenbildung im Folgejahr. Stärkerer Frost ist für.. Read More