Max Liebermann zum 80. Todestag

Am Sonntag, dem 8. Februar 2015 jährt sich der Todestag Max Liebermanns zum 80. Mal. Der berühmte Maler und Ehrenbürger Berlins starb mit 87 Jahren am 8. Februar 1935 in seinem Haus am Pariser Platz. Er wurde am 11. Februar 1935 auf dem Jüdischen Friedhof Schönhauser Allee bestattet. Der Dresdner Liebermann-Forscher Ernst Braun hat im Jahr 1985 die näheren Umstände der Beisetzung Max Liebermanns untersucht. Wir nehmen das diesjährige Jubiläum.. Read More

Max Osborn: Der bunte Spiegel

Am Freitag, dem 17. Oktober 2014 um 19:00 Uhr stellt der Herausgeber der Edition Memoria, Thomas B. Schumann, die Neuausgabe des Buches „Der bunte Spiegel“ von Max Osborn in der Liebermann-Villa vor. Max Osborn, geboren 1870 in Köln, gestorben 1946 in New York, war Journalist und Schriftsteller. Er arbeitete in Berlin als Kunstkritiker für mehrere Zeitungen, von 1914 bis 1933 etwa bei der „Vossischen Zeitung“ und hat Künstlern wie Max.. Read More