Jenseits von Mitte – Ein Kulturtag im Süden

Geografisch gesehen ist Steglitz-Zehlendorf ein Randbezirk von Berlin. Hier im Südwesten von Berlin finden sich aber – oftmals außerhalb der Aufmerksamkeit der touristischen Massen – viele renommierte Kultureinrichtungen, u.a. mit überregionaler Bedeutung. Am Sonntag, dem 14. Juni 2015 präsentieren sich 15 Einrichtungen aus dem Bezirk beim gemeinsamen Kulturtag „Jenseits von Mitte“ und stellen die hohe Qualität und große Bandbreite des kulturellen Engagements im Berliner Südwesten vor. Neben der Liebermann-Villa sind.. Read More

Ausstellungseröffnung „Liebermann und Van Gogh“

Am letzten Wochenende haben wir in der Liebermann-Villa nach drei Jahren Vorbereitungszeit die spektakuläre Ausstellung „Liebermann und Van Gogh“ eröffnet. Die Schirmherrin der Ausstellung, die Botschafterin des Königreichs der Niederlande, Monique van Daalen, sprach zur Eröffnung. Sie freute sich insbesondere darüber, dass die Van Gogh-Lithographie „Die Kartoffelesser“ aus dem Kröller Müller-Museum Otterlo in der Ausstellung zu sehen ist, die in jungen Jahren ihre persönliche Begeisterung für Van Gogh geweckt hatte… Read More

Veranstaltung: „Liebermann und Zille“ im Max Liebermann Haus am Pariser Platz

Die Stiftung Brandenburger Tor stellt in ihrer Veranstaltungsreihe „Torgespräche“ am 3. März um 19:30 Uhr die vergessene Biographie „Der unbekannte Zille“ des Journalisten und Autors Erich Knauf vor. Darin beschreibt Knauf den Werdegang Heinrich Zilles, sein Leben zwischen Milljöh und Kunstwelt sowie die enge Freundschaft, die Heinrich Zille und Max Liebermann verband. Erich Knauf konnte seine Zille-Biographie zu Lebzeiten nicht veröffentlichen. Er verlor 1933 seine Stelle als Schriftleiter der Büchergilde.. Read More