Liebermann-Werke in Ausstellungen 2017

Für alle Liebermann-Freunde haben wir wieder eine kleine Auswahl an interessanten Ausstellungen anderer Häuser zusammengetragen, in denen Sie 2017 Liebermann-Werke sehen können. Die Jahresübersicht unserer eigenen Ausstellungen in der Liebermann-Villa finden Sie hier.   _____________________________________________________________________ Kunsthalle Bremen Max Liebermann – Vom Freizeitvergnügen zum modernen Sport Bis 26. Februar 2017 Die Ausstellung untersucht Max Liebermanns Blick auf Bewegung und Sport. Werke von Edgar Degas, Édouard Manet und Henri de Toulouse-Lautrec veranschaulichen.. Read More

Buchvorstellung: „Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters“

Im Rahmen der jüdischen Kulturtage 2016 fand am 8. November eine Podiumsdiskussion in der Liebermann-Villa statt, die sich mit der Frage beschäftigte „Was heißt jüdisches Leben in Berlin im 21. Jahrhundert“. Einer der Diskussionsteilnehmer war der Autor Dimitrij Kapitelman, dessen kürzlich erschienener Roman „Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters“ das Thema der jüdischen Identität berührt. Unsere Museumsshop-Leiterin, Dina Schlote, stellt Ihnen das Buch, das auf der persönlichen Geschichte des Autors beruht,.. Read More

Biergärten und Caféterrassen: Nur noch 1 Woche – 5 Gründe, die Ausstellung zu besuchen

Am Montag, dem 12. September schließt unsere diesjährige Sommerausstellung Max Liebermann: Biergärten und Caféterrassen. Hier sind 5 Gründe, die Reise nach Wannsee zu unternehmen und die Ausstellung zu besuchen, bevor es zu spät ist! 1. Eine Mini-Retrospektive der Werke Liebermanns Als Künstler war Max Liebermann nicht nur vielfältig, sondern auch außergewöhnlich produktiv. Seine Karriere umfasste acht Jahrzehnte und mehr als 1.800 Ölgemälde. Indem sie sich auf seine Darstellungen von Biergärten.. Read More