Ein Multimedia-Guide für die Liebermann-Villa

Das Telefon klingelt. „Hallo, hier ist Ronald Liebermann“, meldet sich eine Stimme am anderen Ende. Der Name entlockt mir automatisch ein Lachen, da in der Liebermann-Villa nur sehr wenige Menschen dieses Namens anrufen – und die meisten davon kennen wir natürlich schon längst. (Es rufen aber regelmäßig Menschen an, die einen gewissen „Herrn Liebermann“ am Telefon sprechen möchten. Meist geht es um ein Geschäftsangebot und der uninformierte Anrufer hält besagten.. Read More

Der Jubiläums-Film: Hinter den Kulissen

In der Museumslandschaft sind Videoclips mittlerweile gern und oft genutztes Medium, um Stammgästen und potenziellen Neubesuchern prägnante, aber vor allem auch emotionsweckende Eindrücke der einzelnen Häuser zu vermitteln. Und welches Portal würde sich besser für eine möglichst weitreichende Verbreitung dieser Clips eignen als der „Publikumsliebling“ YouTube, der in der Freizeit meistgenutzte soziale Medienkanal in Deutschland? Nutzer können hier aus unzähligen Videos zu nahezu jedem musealen Themenbereich wählen – und neben eher.. Read More

Der Liebermann-Garten –
Eine Entdeckung für die britische Presse

Am letzten Donnerstag besuchte eine Abordnung mit Vertretern Londoner Zeitungen die Liebermann-Villa, unter ihnen Emily Tobin (House & Garden), Sarah Crompton (Guardian Review), Timothy Richardson (Daily Telegraph), Jane Wheatley (The Times) und Katy Parker (The Mayfair Magazine). Die Reise war eine Veranstaltung der Royal Academy London, mit der diese ihre große Ausstellung „Painting the Modern Garden“ bewarb, die ab 30. Januar 2016 die schönsten Gartengemälde vom französischen Impressionismus bis zur.. Read More