Eine Schenkung zum Jahresende

Ein Mitglied der Max-Liebermann-Gesellschaft Berlin hat im Nachverkauf des Auktionshauses Grisebach ein Selbstporträt von Max-Liebermann gesehen und sofort gedacht: Das gehört in die Liebermann-Villa! – Gedacht, getan. Seit letzter Woche ist das Blatt in der Liebermann-Villa, als Schenkung! Die Auktionstage der Villa Grisebach Anfang Dezember waren gerade vorüber, da erhielt ich ganz unvorbereitet einen Anruf: „Ich bin hier in der Villa Grisebach“, hörte ich aus dem Hörer. „Hier gibt es.. Read More

Utopie Wohn(t)räume – Workshop für Schulklassen

Die Liebermann-Villa ist sowohl Zeugnis eines bürgerlichen Repräsentationsbedürfnisses als auch realisierter Künstlertraum. Als Museumspädagogen können wir feststellen, dass das heute zu besichtigende Ensemble aus Villa, Gemälden und dem rekonstruierten Garten auch für Schüler verschiedener Altersklassen attraktiv ist. Die Liebermann-Villa als ein Stück Berliner Stadt- und Kunstgeschichte ist der Schauplatz für unsere Annäherung an ein Thema das uns alle angeht: Wie wollen wir in Zukunft wohnen? Wo und mit wem? Bei.. Read More

Feierliche Liebermann-Eröffnung in der Kunsthalle Bremen

Am letzten Samstag wurde in der Kunsthalle Bremen eine großartige Liebermann-Ausstellung eröffnet: Max Liebermann – Vom Freizeitvergnügen zum modernen Sport. Diese Ausstellung ist in Kooperation mit der Liebermann-Villa am Wannsee entstanden und wird im kleineren Format ab 19. März 2017 auch in der Liebermann-Villa in Berlin zu sehen sein. Die Kunsthalle Bremen ist schon in der Vergangenheit immer wieder mit großen Liebermann-Ausstellungen hervorgetreten. Die letzte vor 21 Jahren trug den.. Read More