In der Museumslandschaft sind Videoclips mittlerweile gern und oft genutztes Medium, um Stammgästen und potenziellen Neubesuchern prägnante, aber vor allem auch emotionsweckende Eindrücke der einzelnen Häuser zu vermitteln. Und welches Portal würde sich besser für eine möglichst weitreichende Verbreitung dieser Clips eignen als der „Publikumsliebling“ YouTube, der in der Freizeit meistgenutzte soziale Medienkanal in Deutschland? Nutzer können hier aus unzähligen Videos zu nahezu jedem musealen Themenbereich wählen – und neben eher.. Read More